Auszug aktueller und realisierter Projekte

ReiseWerk Troisdorf

 

Als neues Entrée zum Bahnhof Troisdorf, entsteht ein mischgenutztes Objekt mit ca. 7.000 m² Gesamtfläche. Aufgrund der Besonderheit der Lage, werden Nutzer aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistung, Hotellerie, Fitness und Büro angesiedelt.

 

Dadurch übernimmt das Gebäude eine wichtige Funktion als Drehscheibe zwischen Bahnhof, Busbahnhof und Innenstadt. Die Solitärlage bietet überdies eine hervorragende Darstellungsmöglichkeit zu allen Seiten. Östlich grenzt unmittelbar der zentrale Busbahnhof an das Gebäude, die neue Zuwegung zum Bahnhof verläuft künftig durch das Gebäude. Insbesondere die Mietflächen im Erdgeschoss partizipieren somit an allen Frequenzströmen.

Dom Carré Köln

 

Mit der Entwicklung des Dom Carré entsteht in Köln eine einmalige Erweiterung der Luxuslage Domkloster / Wallrafplatz.  Wichtige Bestandteile  sind die Schließung der Baulücke am Wallrafplatz sowie die umfangreiche Umstrukturierung der Flächen des Dom Hotels im historischen Gebäude unmittelbar am Kölner Dom.

 

Hierdurch entstehen in gehobener Lage Mieteinheiten in unterschiedlicher Größenordnung sowie ein neues Fünf-Sterne-Plus Hotel mit hochwertiger Gastronomie als neuer Anziehungspunkt in der Innenstadt.

 

Mieter wie Louis Vuitton, Chopard, Hermès, Aigner, Rüschenbeck, Montblanc und Bulgari sind bereits vertreten. Auf nun ca. 2.200 m² zusätzlich entstehender Fläche, soll der wertige Besatz weiter fortgeführt werden.

 

Hierdurch erhält die Metropole Köln erstmals eine ausreichend große und zusammenhängende Luxuslage mit adäquater Markenvielfalt.

 

Unser Unternehmen war für den ursprünglichen Eigentümer und Projektentwickler beratend in Bezug auf die Flächenkonfiguration und Mieterfindung tätig.

Geschäftshaus Bad Kreuznach

 

In bester Lage der Fußgängerzone entsteht in prägnanter Ecklage ein Neubau eines Geschäftshauses. Die Einzelhandelsfläche erstreckt sich auf zwei Ebenen. Als Mieter konnten zwei Filialisten aus dem Modebereich gewonnen werden.

 

Mit dieser Entwicklung wird nicht nur die Fußgängerzone entscheident aufgewertet, auch konnten adäquate und nutzergerechte Großflächen geschaffen werden, welche in dieser Form durch die vorhandenen Bestandsflächen vor Ort nicht abgebildet werden.

Königshof Galerie Mettmann

 

Innestädtisches Shopping-Center mit ca. 14.500 m² Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiefläche. Das Center beinhaltet zwei Verkaufsebenen, wobei jede aufgrund der Topographie ebenerdig zu begehen ist. Darüber hinaus ist eine Riegelbebauung auf dem Parkdeck vorgesehen, um weitere Handelsflächen zu schaffen. Es soll ein stimmiger Mix aus wertigen Innenstadtkonzepten realisiert werden. Die Nah- versorgungsfunktion übernimmt ein Lebensmittelvollsortimenter.

 

Mieter sind u.a.: H&M, C&A, O2, Apollo Optik, Depot, dm Drogeriemarkt, Rewe etc.

 

Einkaufszentrum Siegbogen

 

Innerstädtisches Einkaufs- zentrum mit ca. 10.000 m² Mietfläche. Das Center soll den Ort als Einzelhandelsstandort stärken und einen Einkaufs- schwerpunkt in der Gemeinde bilden. Vorgesehen sind Flächen für einen Lebensmittelvollsortimenter, Lebensmitteldiscounter, Schuhe, Textil, Drogerie, Apotheke, Tiernahrung, Bettwaren und Gastronomie.

City Center Völklingen 

 

Innerstädtisches Shopping-Center mit ca. 13.000 m² Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiefläche auf zwei Ebenen. Auf weiteren Ebenen befinden sich Büro- und Praxisflächen. Es soll ein stimmiger Mix aus wertigen Innenstadtkonzepten realisiert werden. Das City Center befindet sich am Beginn der Fußgängerzone und soll sich in die vorhandene Innenstadtsituation einfügen. Unser Unternehmen unterstützte den ursprünglichen Entwickler, die GWB Immobilien AG, bei der Erstkonzeption und Vermarktung.



Forum Wesseling

 

Innerstädtisches Nahversorgungscenter mit ca. 6.500 m² Mietfläche. Das Center befindet sich in der Fußgängerzone und verfügt zudem über ein Parkdeck mit rund 180 Stellplätzern. Der Branchenmix soll neben einem Lebensmitteldiscounter auch die Branchen Schuhe, Textil sowie ergänzende Sortimente beinhalten. Angemietet haben bereits Lidl, Woolworth, Apollo Optik, Kreissparkasse Köln.

 

Theresien-Center Straubing

 

Innerstädtisches Shopping-Center mit ca. 16.000 m² Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiefläche. Das Center besteht aus insgesamt vier Gebäudeteilen und stellt eine Verlängerung der Fußgängerzone mit ebensolchem Charakter dar. Es wurde ein stimmiger Mix aus wertigen Innenstadt- konzepten realisiert. Darüber hinaus ist auch eine Nahversorgungsfunktion durch einen Lebensmittelvollsortimenter gegeben.

 

Mieter sind u.a. Olymp & Hades, Gerry Weber, Cecil, Street One, Christ, Ara, Rewe, Ihr Platz, MyShoes uvm.

 

Zollstock-Arkaden Köln

 

Nahversorgungscenter mit ca. 5.700 m² Gesamtmietfläche im Erdgeschoss. Im 1. und 2. Obergeschoss befinden sich Arztpraxen sowie Büros.  Die Tiefgarage verfügt über 380 PKW Stellplätze. Mieter im Erdgeschoss sind Kaiser´s, Aldi, Deichmann, Kik, Ihr Platz, Frisör Klier, Bäckerei Schmitz&Nittenwilm, Hörgeräte Lorsbach, Arkaden Apotheke u.a.

 

Neues Rathauscenter Monheim

 

Die beiden Objekte Rathaus Center 1 und Rathaus Center 2, welche bisher von zwei unterschiedlichen Investoren gehalten wurden, sind Ende 2012 durch einen Investor erworben worden. Unser Unternehmen ist exklusiv mit der Umstrukturierung und Neuausrichtung der Erdgeschossflächen des nun als "Neues Rathauscenter" benannten Objektes beauftragt. Durch Mieterverlagerung, Neuaufteilungen und Ansätzen in der Neuplatzierung von Mietern soll ein ausgewogener Branchenmix entstehen. Hierzu können Flächen in unterschiedlichster Größe angeboten, bzw. geschaffen werden. Das Center verfügt über ca. 7.690 m² Mietfläche im Erdgeschoss. In den Oberschossen befinden sich ca. 8.867 m² Büro- und Praxisflächen sowie das Rathaus / Stadtverwaltung. Die Tiefgarge und der erdgeschossige Parkplatz bieten zusammen rund 354 PKW-Stellplätze.

Kö-Karree Mettmann

 

Wohn- und Geschäftshaus in bester Lage der Innenstadt von Mettmann. Insgesamt entstehen ca. 50 hochwertige Wohn- einheiten sowie rund 1.800 m² Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiefläche. Das Projekt bildet den Abschluss der Entwicklung der Mettmanner Innenstadt als Brückenschluss zwischen Fußgängerzone und der Königshof Galerie.

Wir realisieren Visionen.

 

I Consulting

           I Vermietung

                      I Investment

 

 

Rusche Retail

Business Consultants

Im Zollhafen 7

D - 50678 Köln

Telefon: +49 (0) 221 / 270967-0

Telefax: +49 (0) 221 / 270967-15

Mail: info(at)rusche-retail.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rusche Retail Business Consultants